Home Info Bücher Dies & Das Links Kontakt
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Reddit teilen Auf Google Lesezeichen posten Auf Digg teilen

Die Magnolia Steel Reihe

»Magnolia, Folgendes: Ich bin eine Hexe und  du bist es auch. Eine Hexe zu sein war schon  immer sehr gefährlich und so ist es bis heute geblieben.«

Magnolia, 13 Jahre alt, fällt aus allen Wolken, als ihre Tante Linette ihr  eröffnet, dass sie eigentlich eine Hexe ist. Bisher hatte sie sich immer  für ein ganz normales Mädchen gehalten. Doch nun gerät ihre Welt plötzlich ins Wanken. Denn Graf Raptus, der den Hexen in ihrer Familie schon seit Generationen das Leben schwermacht, ist wieder auf- getaucht und hat es ausgerechnet auf Magnolia abgesehen.

MAGNOLIA

STEEL

Hexendämmerung


Magnolia ist sauer: Sie soll ein ganzes Jahr zu ihrer Tante Linette nach Rauschwald ziehen, weil ihre Mutter einen tollen Job in den USA ergattert hat. Als sie ihre Tante dann zum ersten Mal sieht, fällt ihr buchstäblich die Kinnlade runter. Linette ist eine Hexe! Was Magnolia nicht ahnt: Auch sie selbst gehört zur Gattung der Hexen. Und sie  ist in Gefahr. Denn der unheimliche Graf Raptus, der seinerzeit von Magnolias Großmutter vertrieben wurde,  ist zurück und hat Rache geschworen. Er bedroht  Magnolia und mit ihr ganz Rauschwald. Doch bevor sie sich ihrem ärgsten Feind stellen kann, muss sie im Schnellverfahren zur Hexe ausgebildet werden. Ihre Lehrerin ist, wie könnte es anders sein, Tante Linette. Und die zeigt Magnolia: ohne Fleiß kein Preis. Denn schließ- lich will auch Hexen gelernt sein ..

Hexenflüstern


Gemeinsam mit ihrer Tante Linette reist Magnolia in die USA. Dort findet der weltgrößte Kongress für Hexen und Zauberwesen aller Art statt. In diesem Jahr dreht sich alles um das Thema Liebe – und das kann sich Magnolia natürlich nicht entgehen lassen! Was sie nicht ahnt: Linette ist in höchst geheimer und gefährlicher Mission in Amerika. Im Auftrag der Hexengemeinschaft soll sie eine magische Brille in ihren Besitz bringen, die in den falschen Händen eine Katastrophe bedeuten würde. Gejagt von einer Gruppe furchterregender Gorgonen beginnt für Magnolia, Linette und ihre Freunde schon bald ein Wettlauf mit der Zeit ...

Hexennebel


Magnolia ist zurück in Rauschwald. Sie vermisst Leander, der in Neuseeland ist, und freut sich über jede Ablenkung. Schule und Hexenunterricht halten sie ordentlich auf Trab - da ist der neue Laden, der in Rauschwald aufge­macht hat, eine willkommene Abwechslung. Besonders beliebt sind die Parfüms, die Professor Schnuck verkauft und denen eine geradezu zauberhafte Wirkung nachgesagt wird. Der Laden zieht Magnolia sofort in seinen Bann, und sie sagt freudig zu, als der Professor ihr einen Job als Aushilfe anbietet.

Schon bald bemerkt sie jedoch merkwürdige Dinge an sich selbst: Sie ist ständig gereizt, belügt ihre Freunde - und bringt sie schließlich sogar in Lebensgefahr! Was ist nur los mit ihr? Doch als Magnolia erkennt, dass hinter der Fassade des harmlosen Professors ihr Erzfeind Graf Raptus steckt, ist es fast schon zu spät! jetzt muss sich zeigen, ob sie ihre Hexenlektionen gelernt hat. Gemeinsam mit Tante Linette und ihren Freunden tritt Magnolia noch einmal zum Kampf gegen das Böse

Neue

Gestaltung

Drei Bände in neuer Ausstattung

In drei Abenteuern erleben die Leserinnen mit, wie Magnolia zur Hexe ausgebildet wird und wie sie alle Tricks und Kniffe lernt, um sich schließlich dem bösen Grafen zu stellen. Aber immer ist Magnolia auch ein ganz normales Mädchen, das in die Schule geht – und sich zum ersten Mal verliebt